Für die Registrierung gibt es mehrere Möglichkeiten:

a. Ihr Arbeitgeber hat Ihnen einen Account angelegt oder wird dieses für Sie erledigen. In diesem Fall brauchen Sie nichts weiter zu tun, als auf die E-Mail von billyard zu warten. In der E-Mail erhalten Sie Ihre Zugangsdaten sowie weitere wichtige Informationen. Lesen Sie sich daher die E-Mail sorgfältig durch.

b. Ihr Arbeitgeber hat Ihnen einen Link zur Selbstregistrierung zukommen lassen (z. B. per E-Mail, im Intranet, im firmeninternen Blog, über den Betriebsrat etc.). Wenn Sie auf diesen Link klicken, werden die von Ihnen eingegebenen Daten direkt Ihrem Arbeitgeber zugeordnet. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie bitte anklicken und der weiteren Anleitung folgen.

c. Sie können sich direkt auf unserer Website unter https://billyard.de/mitarbeiter-registrieren/ einen Account anlegen. Damit dieser Ihrem Arbeitgeber zugeordnet werden kann, müssen Sie nach erfolgter Registrierung einen Zuordnungscode eingeben. Diesen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner im Unternehmen (z. B. der Personalabteilung)