Der wirksamste Mitarbeiter Benefit

Aktuelle Umfragen ergeben, dass ein Essenszuschuss von über 50% der Mitarbeiter gewünscht wird. Viele würden sogar auf Gehalt dafür verzichten. Mit der billyard App erfüllen Sie Ihren Mitarbeitern diesen Wunsch einfach, sicher & ohne Kosten.

So gewinnen und halten Sie Top-Talente für Ihr Unternehmen!

test

Staatliche Förderung für Essen nutzen

Staatliche Zuschüsse für Essen im Rahmen der Arbeitszeit sind sozialversicherungsbefreit und lohnsteuerbegünstigt. Mit der billyard App können Sie diese Zuschüsse für Ihre Mitarbeiter einfach, aufwandsfrei und kostenneutral für alle Ihre Mitarbeiter nutzen

Mehr Details?

Um mehr Details zum Ablauf zu erfahren, klicken Sie einen der folgenden Punkte:

Überall einkaufen und konsumieren

Ihre Mitarbeiter können völlig frei wählen, wo sie Essen und Getränke einkaufen und konsumieren.  Egal ob Kiosk, Restaurant, Supermarkt, Tankstelle uvm.

Einfacher monatlicher Ablauf

3. eines Monats ist der letzte Tag an dem alle Mitarbeiter Belege des Vormonats über die billyard App einreichen können. Danach wird der Vormonat abgeschlossen und noch verschiedenste Plausbilitätsprüfungen durch das billyard System automatisiert durchgeführt. Ab diesem Zeitpunkt können keine Belege für den Vormonat mehr eingereicht werden.

5. eines Monats ist der Tag, ab welchem Sie alle eingereichten Belege mit den exakt berechneten Essenszuschüssen über das Backoffice einsehen und den buchhalterischen Monatsabschluss selbst auslösen können. Mit diesem Vorgang wird die Datei für den Import in Ihre Buchhaltungssoftware generiert und alle Daten revisionssicher archiviert.

Wir liefern die Importdatei immer passend zur eingesetzten Gehaltsbuchhaltungssoftware. Formate zahlreiche Anbieter haben wir bereits implementiert. Selbst wenn Sie eine Software einsetzen, zu der wir bislang kein Format entwickelt haben, ist dies kein Problem. Wir entwickeln kostenfrei für Sie auch dafür das Ausgabeformat.

Warum sind Essenszuschüsse so interessant?

Essenszuschüsse adressieren ein tägliches Grundbedürfnis von jedem Menschen: Essen und Trinken. Damit muss sich jeder, jeden Tag beschäftigen, egal wo er arbeitet und in welcher Position.

Psychologischer Aspekt

Essen und Trinken sind Grundbedürfnisse eines jeden Menschen. Staatliche Essenszuschüsse zu nutzen ist ein sehr effektiver Baustein der Motivation, denn Mitarbeiter müssen nichts Neues „lernen“ bzw. machen (wie z. B. bei Fitnessangeboten)

  • Richtige Ernährung wirkt sich positiv auf den Dopaminhaushalt aus und trägt dazu bei sich glücklich zu fühlen.

    Der Mitarbeiter wird täglich daran erinnert, dass der Arbeitgeber etwas Gutes für ihn tut.

    Arbeitspausen, in denen Mitarbeiter abschalten und sich Zeit für das Essen nehmen, sind essentiell um konzentrationsfähig  und dauerhaft leistungsfähig zu bleiben.

Finanzieller Aspekt

Essenszuschüsse sind von Steuern und Abgaben befreit und bringen daher für alle Seiten nur Vorteile.

  • Essenszuschüsse können als Gehaltsumwandlung oder zusätzlich zum Gehalt bezahlt werden.

    Bei einer Gehaltsumwandlung werden dem Mitarbeiter bis zu 52% seiner Ausgaben durch die Einsparung von Steuern und Abgaben über seine Gehaltsabrechnung erstattet.

    Werden Essenszuschüsse zusätzlich zum Gehalt bezahlt, erhält der Arbeitnehmer diese Zuschüsse ohne Abzüge, d.h. Netto wie Brutto. Ein riesen Vorteil gegenüber einer regulären Gehaltserhöhung.

Kollegialer Aspekt

Für die Mitarbeiter wird durch den Einsatz von Essenszuschüssen die gemeinsame Mittagspause wieder attraktiver. Der Kontakt zu den Kollegen in lockerer Atmosphäre trägt unmittelbar zu einer guten Atmosphäre bei. Und eine gute Arbeitsatmosphäre motiviert alle Mitarbeiter.

  • Mitarbeitermotivation und -bindung zeichnen einen attraktiven Arbeitgeber aus. Stimmt die Motivation, hat dies auch Einfluss auf die Bindung an das Unternehmen, auf das Image des Unternehmens und somit auf die Attraktivität für neue Mitarbeiter.

    Mitarbeiterbindung ist ein entscheidender Hebel für Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.

Gesundheitlicher Aspekt

  • Gesundes Essen trägt zum Wohlbefinden der Mitarbeiter bei. Doch gesundes Essen ist teurer als ungesundes. Mit billyard bekommen Mitarbeiter einen Teil ihrer Essenskosten erstattet und können sich somit gesünderes Essen leisten.
  • Eine Studie der Universität Kopenhagen hat bereits 2011 gezeigt, dass gesundes Essen die Arbeitsproduktivität steigert.

    Experten raten 60 Prozent der Mittagspause mit Essen zu verbringen. Studien zeigen, dass die Ernährung am Arbeitsplatz wichtig für die Effektivität der Mitarbeiter ist.

Top 5 Benefit

Höhere Gehälter im Mittelstand, neue Vergütungsmodelle und die Möglichkeit Teile des Gehaltes gegen nicht-finanzielle Leistungen einzutauschen sind wichtige Faktoren um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Die Ausgestaltungsmöglichkeiten sind so zahlreich wie individuell und sie sind für Bewerber letztendlich entscheidungsrelevant bei der Auswahl zwischen zwei Jobangeboten.

Zu den Top 5 Extras zählt der Essenszuschuss!

  • Die heute 18- bis 35-Jährigen, auch als Generation Y bezeichnet, stellen bald den Großteil der Mitarbeiter in Unternehmen. Aus dieser Genration sind 43% der Befragten bereit, für Zusatzleistungen auf ein höheres Gehalt zu verzichten.

    Vier von zehn Befragte finden, eine Kantine oder Essenszuschuss machen einen Arbeitgeber interessant.

99+

Gründe um billyard zu nutzen.
Die wichtigsten sind hier aufgeführt:

Auslesen aller Positionen eines Beleges

Bewertung der Zuschussfähigkeit jeder einzelnen Position

Möglichkeit der Verwendung von Belegen mit Non-Food Artikeln

Nutzung eines Beleges für mehrere Mitarbeiter durch Zuordnung einzelner Positionen

Validierung des Ausstellerortes

Konfiguration von Mitarbeiterprofilen

Nutzerinteraktion - Hinweise und Erinnerungsfunktionen

Beleghistorie

Duplikatprüfung mehrfach eingereichter Belege

Auslesen und Validierung des Belegdatums + Beleguhrzeit

Ermittlung des Essenszuschusses (In Abhängigkeit des festgelegten maximalen täglichen Essenszuschusses)

Webapp (PWA) für Mitarbeiter zur Einreichung vom Belegen

Dashboard mit kumulierten Essenszuschüssen und eingereichten Belegen

Kontaktfunktion, FAQ, Online-Chat für Mitarbeiter

Langzeitarchivierung der Daten (10 Jahre) nach GoBD und AO

Zugang nach GoBD für Steuerprüfung

Serverstandort

Unsere Server für den Betrieb von billyard sind alle in Deutschland und werden von namhaften Service-Providern betrieben.

Umfangreiches Berechtigungskonzept

Mitarbeitern können verschiedene Rollen zugeordnet werden, um Zugriffe DSGVO konform zu steuern. Es können verschiedene Mitarbeitergruppen gebildet werden, z . B. nach Abteilungen, Hierarchien oder Standorten damit Berechtigungen gleichermaßen über alle Mitarbeiter dieser Gruppen gesteuert werden können.

Verschlüsselte Verbindungen

Alle Datenverbindungen sind bei uns mit Zertifikaten verschlüsselt. Das betrifft das Einreichen der Belege genauso wie die Bereitstellung der Datei für den Import in die Gehaltsbuchhaltungssoftware.

Redundante Datenspeicherung

Die Daten der billyard Plattform werden redundant gespeichert und mehrfach archiviert.

Auszahlung der Essenszuschüsse erfolgt über die Gehaltsabrechnung

In den folgenden Videos zeigen wir, wie sich die Essenszuschüsse bei einer Gehaltsumwandlung oder auch bei einer Zahlung zusätzlich zum Gehalt auswirken.

    • Kostenfrei für das Unternehmen
    • Die Gebühren für billyard zahlt effektiv der Staat
    • Hoher finanzieller Benefit für den Mitarbeiter
    • Über 120% günstiger gegenüber einer Barlohnerhöhung
    • Essenszuschüsse kommen Netto wie Brutto beim Mitarbeiter an


Wählen Sie aus:

Für jeden Bedarf haben wir das passende Modell.

Fix
Immer gleiche Kosten je Mitarbeiter

€ 9,-
pro Mitarbeiter

  • Fix Gebühr
  • Immer gleich
  • Unabhängig von der Nutzung
Jetzt testen
Variabel
Sie zahlen nur, wenn auch Vorteile entstehen

15%
auf den Essenszuschuss

  • Unbegrenzte Mitarbeiter
  • Flexible Gebühren
  • Keine Nutzung keine Gebühren
Jetzt testen

So einfach kann es losgehen!

Nur 3 Schritte bis zum Start und alle Mitarbeiter können sofort von Essenszuschüssen profitieren.

Zeitdauer insgesamt: unter 30 Min.

Informationen für Mitarbeiter

Nach der Registrierung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten und Informationen zur Weiterleitung an Ihre Mitarbeiter.

Los geht´s! Web App starten und Belege hochladen

Nach der Registrierung erhält der Mitarbeiter per E-Mail die Adresse zur App. Mit dem Einreichen von Belegen kann sofort begonnen werden.

3

Kontakt zu Steuerberater bzw. Buchhaltung

Stellen Sie uns den Kontakt zu Ihrem Steuerberater bzw. der Gehaltsbuchhaltung her. Wir stimmen einmalig die Daten für die Abrechnungsdatei ab.

Zeitdauer: 10 Min.

Essenszuschüsse für alle!

Mit der billyard App haben Sie die einfachste, sicherste und beste Lösung um Ihren Mitarbeitern Essenszuschüsse anzubieten. Einfacher geht’s nicht. Auf was warten Sie noch?

Cookies helfen dabei, den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie unter Datenschutz.