Essenszuschuss mit billyard.
Besser als jede „digitale Essensmarke“.

Essenszuschüsse als Mitarbeiter-Benefit

Unternehmen und Mitarbeiter können von der staatlichen Förderung für Essenszuschüsse profitieren – auch ohne Zuzahlung des Arbeitgebers. Egal was und wo sie essen, der positive Mitarbeiter-Benefit ist mit jeder Mahlzeit spürbar.

Steuer- und sozialversicherungsfreie Essenszuschüsse können entweder als Gehaltsumwandlung oder zusätzlich zum Gehalt ausgezahlt werden. Das ergibt ein großes Einsparpotential für den Mitarbeiter, da das Nettogehalt steigt. Die billyard-App macht es sehr einfach, die steuerlich erforderlichen Nachweise über die Essenszuschüsse zu sammeln und steuerkonform zu verwalten. Der Mitarbeiter muss keine lästigen Verfallsdaten von „digitalen Essensmarken“ oder Warengutscheinen mehr beachten.

Die Vorteile vom Essenszuschuss im Überblick:

  • Essenszuschüsse sind staatlich gefördert: steuer- und sozialversicherungsfrei sowie
    steuerrechtlich zertifiziert
  • Gutes, ausgewogenes Essen ist teuer – Essenszuschüsse erhöhen das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit
  • Keine Bindung an Akzeptanzstellen, kein Verfall von Papiergutscheinen oder „digitalen Essensmarken“
  • Schaffen einen Ausgleich zwischen Standorten Ihres Unternehmens mit und ohne Kantine
  • Kostenneutral für den Arbeitgeber
  • Keine Fixkosten – Sie zahlen nur nutzungsabhängig
  • ÖPNV- und Essenszuschüsse – alles in einer App und der Zuschuss ist direkt sichtbar

ab 0,98 €

Detaillierte Produkt­informationen
Wir haben weitere, umfangreiche Informationen zu diesem Produkt für Sie zusammengestellt, die die Funktionsweise und das Produkt beschreiben.